Kursangebot

Montag
Hybrid = Online + Präsenz:

18:30 bis 19.45 Uhr – Hatha Yoga II 

// offene Stunde Mittelstufe, Einstieg jederzeit möglich //

Ort: Onlineklasse oder vor Ort bei "muktimind studio, Körnerstr. 33-35, Karlsruhe (Weststadt)"

(wöchentliches Online- oder Präsenzticket hier)

 

 

 

Dienstag

 

 

Mittwoch
 
Präsenz:
Kinderyoga
15:45 bis 16.15 Uhr – 5-7 Jahre
16:45 bis 17.30 Uhr – 8-11 Jahre
// 5 Kurseinheiten Beginn 15.09 //

Ort: vor Ort bei ""muktimind studio, Körnerstr. 33-35, Karlsruhe (Weststadt)"

(Kursticket hier)

 

 

Donnerstag

 

 

Freitag
 
Präsenz:
18:30 bis 19.45 Uhr – Hatha Yoga I-II
// offene Stunde Beginner bis Mittelstufe, Einstieg jederzeit möglich //

Ort: vor Ort bei ""muktimind studio, Körnerstr. 33-35, Karlsruhe (Weststadt)"

(wöchentliches Präsenzticket hier)

 

 

Stundenablauf

Jede Stunde beeinhaltet:
  • Warm-up der Muskeln und Gelenke und je nach Thema der Stunde von spezifischen  Körperregionen

  • Praxis und Erforschung von gehaltenen Asanas zur Steigerung der Flexibilität von Muskulatur und Gelenken, Umkehrstellungen, Asanas zur Verbesserung des Gleichgewichts sowie kraftvolle Asanas zur Stärkung der tiefen Skelettmuskulatur

  • Erforschung des Atems durch yogische Atemtechniken (Pranayama) zum Ausgleich von geistigen und emotionalen Spannungen sowie zur Stärkung des gesamten Immunsystems

  • Tiefenentspannung oder Meditation um die Praxis vollständig im System zu integrieren

​Beginner:
  • Langsame Praxis zur Schulung von Achtsamkeit für den Körper und die Atmung sowie zum Aufbau von Flexibilität und Kraft

  • Sanfte Stimulation der Muskulatur, Gelenken und Organen für ein tiefgreifendes Verständnis der Asanas

 
Mittelstufe:
  • Entwicklung und Erschließung neuer Bewegungsmöglichkeiten sowie die Arbeit an einer aufrechten Körperhaltung

  • Vertiefung des Verständnis über das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist zur Integration des Gelernten in das tägliche Leben

Therapeutisch:

  • Sanfte Dehnung, Streckung und Kräftigung mit Fokus Rücken-,Stützmuskulatur und der Hüfte, um das System langsam zu öffnen

  • Erforschung des Atems durch Atemübungen, Bewusstwerdung und Entspannung, denn die Ursache für körperliche sind häufig angestaute Lasten und Spannungen auf geistiger Ebene

  • Thematische Ausrichtung an körperlichen und geistigen Symptomatiken